Coffee-Stop – Abschalten und Kaffee trinken

Coffee-Stop für einen guten Zweck

Am Samstag, dem 16. März, wird im Salzladen Littenweiler, Alemannenstraße 52, ein Coffee-Stop angeboten, eine Kaffeepause für einen guten Zweck. Zur „Coffee-Stop-Aktion“ ruft der Salzladen gemeinsam mit MISEREOR auf. Die Idee ist ganz einfach: Von 10:00 bis 13:00 Uhr werden Kaffee und Tee gegen eine freiwillige Spende an Freunde, Familien, Nachbarn und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet in vielen deutschen Städten an verschiedenen Orten Zuhause, in Fußgängerzonen, bei der Arbeit, in Schulen und Vereinen statt. Mit der Aktion unterstützen die Kaffeetrinker Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika und bekommen dafür eine heiße Tasse Kaffee. So fördern sie MISEREOR-Projekte und die Hilfe zur Selbsthilfe in den Ländern des Südens. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Littenweiler Salzladens freuen sich am Samstag, dem 16. März auf zahlreiche Gäste an ihrer Kaffeetafel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.