Bio-Lebensmittel

Vortrag: Bio-Lebensmittel – was zeichnet sie aus?

Am Donnerstag, dem 27. August, um 15:00 Uhr, gibt die Gesundheitspädagogin Melanie Müller unter dem Motto „Bio-Lebensmittel – was zeichnet sie aus?“ im Begegnungszentrum Kreuzsteinäcker, Heinrich-Heine-Straße 10 in Littenweiler, Tipps für den Einkauf und erläutert, wie sich ökologische und herkömmliche Landwirtschaft unterscheiden.

Bio-Logo & Gemüse

Bio-Gemüse

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinschaftsgärten in Berlin

Film-Vortrag: Gemeinschaftsgärten in Berlin

In der Werkstatt beim Stall vom Lernort Kunzenhof, wird der Film „Gemeinschaftsgärten in Berlin – eine andere Welt ist pflanzbar“ gezeigt. Daher lädt der Lernort Kunzenhof, Littenweilerstraße 25a in Littenweiler, am Mittwoch, dem 2. September, 19:30 Uhr zum „Kino am Kunzenhof“ ein.

Gemeinschaftsgärten in Berlin

Eine andere Welt ist pflanzbar

Urbane Gemeinschaftsgärten sind ein weltweit vorkommendes Phänomen. Auch in Berlin kommen immer mehr Menschen zusammen, um gemeinsam ihre Umgebung zu gestalten und ökologische Nahrungsmittel anzubauen. Im Zentrum des Films stehen die AktivistInnen aus drei innerstädtischen Gemeinschaftsgärten, ihre Gärten und Visionen. Sie berichten darüber, wie und warum ihre Gärten nicht nur grüne Oasen mitten in der Stadt sind, sondern Projekte, durch die sie eine andere Welt verwirklichen. Im Anschluss an den Film gemeinsames Gespräch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

Homepage Kunzenhof mit Gemeinschaftsgärten in Berlin
Eine Beschreibung zum Film gibt es hier: www.eine-andere-welt-ist-pflanzbar.de

Quelle: Dreisamtäler 5.08.2015
Veröffentlicht unter Film-Vortrag, Kunzenhof, Lernort Kunzenhof e. V., Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft, ein Hütebub erzählt aus seinem Leben

Der Lernort Kunzenhof e.V. lädt am Mittwoch, dem 5. August, 19:30 Uhr zu einem Gespräch mit Franz Reichenbach, eingeleitet durch einen Kurzfilm von Thomas Ben Guischard, in die Werkstatt beim Stall, Littenweilerstraße 25a in Littenweiler ein.
Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten.

Franz Reichenbach, 88 Jahre, lebt und arbeitet seit 61 Jahren auf dem Küferhof in Ebnet. Aufgewachsen in St. Peter auf dem abgelegenen Hinterbauernhof, ist sein arbeitsreiches Leben erfüllt von einer tiefen Verbundenheit zum Beruf des Bauern. Tag für Tag radelt er bis heute zum neu gebauten Stall im Dreisamtal um die Kühe zu füttern. Während der radikalen Veränderungen im Landbau trägt Franz Reichenbach das Können alter Handwerkstechniken noch in sich. Mit der Sense in der Hand stellt sich die Frage, was eigentlich die zukunftsträchtigere Form der Landwirtschaft ist. In all seinen Aktivitäten ist Franz Reichenbach immer seinem Wahlspruch treu geblieben „Vom Alten das Gute bewahren, vom Neuen das Beste hinzunehmen, dann nur können wir bestehen“.

Quelle: Dreisamtäler
Veröffentlicht unter Dreisamtäler, Kunzenhof, Lernort Kunzenhof e. V., Vorträge | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Suchmaske

Ab sofort kann die FR-Littenweiler Homepage nach bestimmten Begriffen durchsucht werden.

Dazu wird einfach in der Suchmaske der Begriff, nach dem gesucht werden soll, eingegeben und auf „Suche“ klicken.

Screenshot: Startseite - FR-Littenweiler mit StartPage

Screenshot: Startseite – FR-Littenweiler mit StartPage

Danach sollten die Suchergebnisse aufgelistet werden.

Freue mich auch auf andere Vorschläge, Wünsche und Kritiken.

Gruß
Michael Meyer

Veröffentlicht unter Allgemein, Neues | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mythen der Griechen

Mythen der Griechen – ein Vortrag am 9. Juni im Bildungswerk St. Barbara

Das aus dem Altgriechischen stammende Wort „Mythos“, ist ein auch im heutigen Sprachgebrauch häufig verwendeter Begriff. Es zählt, zusammen mit dem Adjektiv „mythisch“, zu den Begriffen, die unzählige Einträge im Internetportal Google aufweisen und millionenfach abgefragt werden. In einem Vortrag „Mythen der Griechen“, zu dem das Bildungswerk St. Barbara am Dienstag, dem 9. Juni, in das Gemeindeheim, Ebneter Straße 11 in Littenweiler einlädt, geht Prof. Dr. Bernhard Zimmermann von der Universität Freiburg der Frage nach, was Mythen eigentlich sind, welche Funktionen sie in der Religion und Gesellschaft des antiken Griechenlands hatten und woher ihre Faszination bis heute kommt.

Der Vortrag beginnt um 15:30 Uhr, ab 15:00 Uhr ist Gelegenheit zum gemeinsamen, gemütlichen Kaffeetrinken.

Quelle: Dreisamtäler
Veröffentlicht unter Bildungswerk St. Barbara, Dreisamtäler, Vorträge | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeer- und Spielmobil-Fest im Laubenhof

Erdbeer- und Spielmobil-Fest beim Begegnungszentrum Laubenhof

Das Spielmobil Freiburg lädt am Dienstag, dem 9. Juni, ab 14:30 Uhr, zum Erdbeer- und Spielmobil-Fest beim Begegnungszentrum Laubenhof, Weismannstraße 3 im Stadtteil Waldsee ein. Es werden Attraktionen zum Mitmachen wie Rollenrutsche, Schminken, verschiedene Buden und Brettspiele angeboten und natürlich wird es auch in diesem Jahr nicht an Erdbeeren und Erdbeerkuchen fehlen.

Quelle: Dreisamtäler
Veröffentlicht unter Dreisamtäler, Laubenhof | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geo-Tag der Artenvielfalt

Kräuter- und Gräserinventur am Kunzenhof

Im Rahmen des „Geo-­Tag der Artenvielfalt“ lädt der Lernort Kunzenhof, Litten­weilerstraße 25A, am Samstag, 13. Juni, von 14:30 bis 17:30 Uhr, zur „Kräuter­ und Gräserinventur“ auf den Kunzenhof ein.

Eingeladen sind Jung und Alt, um den Reichtum und die Vielfalt der Gräser und Kräuter zu erkun­den. Ganz im Sinne von: „Nur das, was wir kennen, werden wir auch schützen und achten“. Das Arten­-Erkennen­-Bestimmen und Zählen soll dabei zwar ein we­sentliches Anliegen sein, es steht jedoch die Entdeckerfreude und die Sensibilisierung für und die Verbundenheit mit der Natur im Vordergrund. Für das leibliche Wohl gibt es einen Imbiss­ und Erfrischungsstand. Natürlich wer­ den im Anschluss auch wieder die Nutztiere des Kunzenhofs versorgt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende willkommen. Anmeldung unter Telefon: 0761 / 6 37 26, E-Mail: post@kunzenhof.de.

Quelle: Dreisamtäler
Veröffentlicht unter Dreisamtäler, Kunzenhof | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ostergrüße

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Schöne Ostergrüße!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Badisches Viertele für ein Foto von St. Barbara

Inhaber Jörg Schneider sucht für die „Bauernstube auf St. Barbara“ nach historischen Ansichten der Traditionsgaststätte.

„Die Waldgaststätte St. Barbara ist ein so traditionsreicher Ort und das möchte ich in der Gaststube auch für andere Gäste sichtbar machen. Deshalb bekommt jeder ein Badisches Viertele seiner Wahl aus dem Weingut Dr. Schneider serviert, der ein altes Foto der Gaststätte kurzzeitig zur Verfügung stellt“ führt Jörg Schneider aus, „dies möchte ich dann reproduzieren lassen und in der Gaststube aufhängen.“

Auf St. Barbara wurde gebetet, hart gearbeitet, aber auch ‚feste‘ gefeiert. Namensgeberin der Ausflugsgaststätte ist die Heilige Barbara, die Schutzpatronin der Bergleute, die der idyllischen Domäne am Sonnenberg einst ihren Namen gab. Hier wurde im 15. Jahrhundert eine Einsiedelei gegründet. Bis ins frühe 19. Jahrhundert war mit dem Bau einer Kapelle ein Wallfahrtsort entstanden. 1826 wurde die Kapelle an ihrem angestammten Ort abgebaut und im Dorfkern neu errichtet. Das Anwesen diente als landwirtschaftlicher Betrieb mit Milchwirtschaft. In den 1950er Jahren begannen die Bauersleute mit einer Bewirtung und der Hof wandelte sich zum Waldgasthaus. Legendär, so erzählen sich die Littenweilermer, waren die Sahneportionen zu Kaffee und Kuchen. Und eine besondere Traditionsleckerei waren die Meringen mit Sahne, die die Wirtsfamilie Kotterer servierte.

Heute, der modernen Esskultur angepasst, serviert man auf St. Barbara neben ausgezeichneten „Schwarzwälder Tapas“ verführerische „Dreierlei Meringen“ mit Haselnuss-Krokant und Schlagsahne.

Bauerntafel auf St. Barbara, Familie Jörg Schneider, Sonnenbergstraße 40, 79117 Freiburg, Tel. 0761 / 69 67 020, Fax 0761 / 69 67 025, www.bauerntafel-freiburg.de, E-Mail: info@bauerntafel-freiburg.de.

Öffnungszeiten:
April – Oktober: Di. – Sa. 15:00 – 22:00 Uhr, So., Feiertag 12:00 – 22:00 Uhr.
November – März: Do. – Sa. 15:00 – 22:00 Uhr, So., Feiertag 12:00 – 22:00 Uhr
und auch nach Vereinbarung.

St. Barbara - Schäferwagen

St. Barbara – Schäferwagen

Pressebüro mwk
Hubert Matt-Willmatt, djv - Beate Kierey, djv
Lassbergstraße 24, D - 79117 Freiburg
Fon +49(0)761 6966417, Fax +49(0)761 6966418
info@pressebuero-mwk.de    
www.pressebuero-mwk.de
Pressebüro Matt-Willmatt-Kierey

Pressebüro Matt-Willmatt-Kierey

Veröffentlicht unter pressebüro mwk, St. Barbara | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

iffland.hören. kommt nach Littenweiler

iffland.hören. jetzt auch in Littenweiler!

Es liegt uns sehr am Herzen, unseren Service für Sie immer weiter zu verbessern.

Das bedeutet für uns auch, die räumliche Nähe zu ihnen zu suchen. Aus diesem Grund eröffnen wir am 9. März 2015 in der Lindenmattenstraße 44 in Littenweiler ein weiteres iffland.hören. Fachgeschäft. (Telefon: 0761 / 69 67 57 30)

Unsere Öffnungszeiten sind: Mo., Mi. und Fr. von 9:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Erleben Sie interessante Neuheiten aus dem Bereich moderne Hörsysteme und stoßen Sie in der Eröffnungswoche mit einem Glas gutem Sekt mit uns an.

Montag, 09.03. iffland.hören. Servicetag: Wir überprüfen Ihr Hörsystem und wechseln für Sie den Schallschlauch kostenlos. Auch dann, wenn Sie Ihre Hörgeräte nicht bei uns gekauft haben.
Mittwoch, 11.03. Firma Widex Hörgeräte (Dänemark)
Freitag, 13.03. Firma Siemens Audiologische Technik (Erlangen)

Die Herstellerfirmen stellen Ihnen jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr die aktuellen Hörsysteme vor.

Die umliegenden iffland.hören. Filialen im Raum Freiburg stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Ihr freundliches und kompetentes Team von iffland.hören.

iffland.hören

iffland.hören in Kürze in Littenweiler!

Veröffentlicht unter Neueröffnung, Neues | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar